Referenzen - ELTRO GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Referenzen


ELTRO GmbH plant, installiert und wartet Anlagen und Einrichtungen in allen Schlüsselindustrien sowie für
öffentliche Auftraggeber. Mit großem
Engagement und hoher Flexibilität  gewährleisten wir hohe
Branchenkompetenz. Darüber hinaus bietet die ELTRO GmbH umfassende Projekt- und Serviceleistungen.

Unser Erfolg ist das Ergebnis einer langfristigen vertrauensvollen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit
mit unseren Kunden.

Viele
Kunden profitieren heute von unseren Dienstleistungen.

Wenn Sie mehr über die Referenzen erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns!

Hier finden Sie einige ausgewählte Referenzen:

Verkehrsleitzentrale Ostsee Warnemünde , Mecklenburg-Vorpommern

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Stralsund

Die Verkehrsleitzentrale Warnemünde koordiniert den Seeverkehr auf
der Ostsee im Bereich Warnemünde, Stralsund, Karlshagen,
Stubbenkammer und Timmendorf und wurde im Zuge von
Umbaumaßnahmen von ELTRO GmbH modernisiert.

Leitzentrale Rathenow und angeschlossene Schleusen

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Brandenburg

Die Leitzentrale Rathenow wurde für eine zentralisierte Fernbedienung
der angeschlossen Schleusen und Wehre gebaut.
Alle relevanten arbeiten wurden dabei von ELTRO GmbH
durchgeführt oder koordiniert.

Schiffshebewerk Scharnebeck Ersatz der E-Technik und Steuerungstechnik Osttrog / Elbe-Seitenkanal , Niedersachsen
 
Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Uelzen

Bestandteil dieses Auftrages war die komplette Überholung der
Elektro- und Steuerungsanlage des Osttroges, sowie seit 2011
die Anpassung der Bedienung über WinCC.



Getriebeprüfstand 4MW

Auftraggeber:
Eickhoff Antriebstechnik GmbH

Zum Prüfen von Getrieben für Windkraftanlagen wurde
der Getriebeprüfstand errichtet.





Peenebrücke Wolgast
Erneuerung der Hydraulikzylinder und der Systemsteuerung


Auftraggeber:
Straßenbauamt Stralsund

Aufgrund des Alterungsprozesses wurden die Antriebszylinder der
Brückenklappe, sowie das Steuerungssystem der Antriebsanlage,
bestehend aus SPS und Leitsystem, erneuert.


Leitzentrale Bergeshövede und angeschlossene Schleusen

Auftraggeber:
Wasserstraßen-Neubauamt Datteln

Um die Schleusen Bevergern bis Gleesen fernbedienen zu können, wurde eine Leitzentrale in Bergeshövede errichtet. Daraufhin wurde die Elektro-, Audio- und Videotechnik der Schleusen Bevergern bis Gleesen im Rahmen einer separaten Ausschreibung zuvor erneuert,
so dass die Schleusen für die Fernbedienung vorbereitet waren.

Fähranleger Rostock LP54

Auftraggeber:
RSW Roßlauer Schiffswerft GmbH & Co.KG

Durch das hohe Verkehrsaufkommen im Seehafen Rostock, wurde ein
neues Fährkonzept erstellt und entschieden am Liegeplatz 54
am Pier I einen Doppeldeck-Fähranleger zu errichten.


Leitzentrale Minden (Virtualisierung)

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Minden

Im Rahmen des Projektes „Automatisierung und Fernbedienung von
Schleusen an Binnenwasserstraßen im Bereich der WSÄ Minden
und Verden“ wurde die Leitzentrale Minden 2004 als Erweiterungsbau
auf dem Dachgeschoß des WSA Minden errichtet.
Um die Verfügbarkeit der Anlage zu erhöhen, wurde 2012 zum ersten
mal, für eine Leitzentrale innerhalb der WSV, ein modernes
Server-Client-System inklusive Virtualisierung durch ELTRO GmbH
errichtet.


Zurück zum Seiteninhalt